Bannerbild | zur StartseiteBannerbild | zur StartseiteBannerbild | zur StartseiteBannerbild | zur StartseiteBannerbild | zur StartseiteBannerbild | zur Startseite
Link zur Seite versenden   Druckansicht öffnen
 

Geschichte und Geschichten aus dem kleinsten Erholungsort

Im Sommer 2004 erhielt das winzige Dorf Kleinzerlang mit nur 210 Einwohnern den Titel „Staatlich anerkannter Erholungsort“ von der Brandenburgischen Landesregierung verliehen. Über drei Jahre erstreckte sich die Bewerbungszeit, um wirtschaftliche, soziale, kulturelle, klimatische u.a. Eignungen hervorzuheben und zu entwickeln. Das wurde geschafft mit rund 1500 Gästebetten, mit den Hotels, der Jugendherberge und dem Kindererholungszentrum, den privaten Ferienwohnungen, der bodenständigen Gastronomie, den traditionellen Festen und den aufgeschlossenen und gastfreundlichen Bürgern von Kleinzerlang.

 

Allen Stammgästen und jenen, die schon immer einmal ein weiteres erholsames Fleckchen Erde entdecken wollten, soll etwas Geschichte in Geschichten über den Werdegang eines Erholungsortes erzählt werden, um eine Reise in den Rheinsberger Ortsteil an der nördlichen Grenze zu Mecklenburg-Vorpommern zu wagen.

Aktuelle Meldungen

Unser Kalender

Nächste Veranstaltungen:

08. 03. 2024

 

12. 03. 2024 - Uhr

 

30. 03. 2024 - Uhr